Wir säen  Informationen 

Sie ernten Wissen


InfoFARM - Website durchsuchen

Fachinformationen
News / Termine
Jobs /
Suche/Biete

Praxiserfahrungen im Hanfanbau

Boden-

bearbeitung:

tiefgründig lockern, meist reicht ein Arbeitsgang für die
Saatbettbereitung
Verdichtungen vermeiden oder beseitigen
Aussaat: Ende April bis Mitte Mai Saatstärke: bei Faserhanf etwa 45 kg/ha
bei Körnerhanf etwa 15 bis 22 kg/ha
Sorten: auf späten Standorten: Fedora oder Felina
auf frühen Standorten: Fedrina oder Futura
erstmals auch Kompolti, eine hier nachgezogene ungarische Sorte mit deutlich höherem Faserertrag
Düngung: sehr verhalten düngen, am besten vorher N min untersuchen lassen
Empfehlungen reichen von etwa 40 bis 80 Kilo N, 100 Kilo werden als zuviel angegeben
Gülle gut geeignet, Klärschlamm meist nicht erlaubt
Pflege: kein Pflanzenschutz nötig, schnelles Auflaufen und schnellerer Bestand sschluß unterdrücken wirksam sämtliche Unkräuter
Schnecken sind die einzigen bekannten Schädlinge und sollten bekämpft werden
Ernte: Faserhanf: meist durch Lohnunternehmen mit einem zweistufigen Mähwerk (1,20 m hohes Frontmähwerk und maximal 20 cm hohes Heckmähwerk)
Körnerhanf: Mähdrusch mit anschließendem Mähen der Strunken
Pressen: meist durch Rundballenpressen oder Quaderpressen, das gepreßte Stroh darf höchstens 18 Prozent Feuchtigkeit aufweisen
Beihilfe: Von der BLE wurde ein Merkblatt herausgegeben, das unbedingt beachtet werden muß, Saatgutdokumente unc Etiketten sollten immer aufbewahrt werden!
Merkblatt: zu beziehen bei:
BLE, Referat 321, Adickesallee 40, 60322 Frankfurt/M., Tel. 069/1564-386 oder -919
 

Zurück zur

Pflanze + Wetter
Pflanze + Wetter
Tier
Tier

Firmen u.
Technik

Wirtschaft,
Soziales

Gartenbau

Forst
Neues und Updates
Neue Infos
Landwirtschaftliche Informationen
Info-Anbieter

Tipps

Ökologie

Verbraucher
landwirtschaftliches Unterrichtsmaterial für Berufsschüler und Landwirte
Bildung

Modellprojekt
InfoFARM durchsuchen

  News / Termine

Fachinformationen

zum Gästebuch

Copyright ; © 06.10.02;This Page was created by I.Janka InfoFIT