Wir säen  Informationen 

Sie ernten Wissen


InfoFARM - Website durchsuchen

Fachinformationen
News / Termine
Jobs /
Suche/Biete

Winterweizenanbau

  • Allgemeine Grundlagen:

  • Zahlen:

    • Agrarbericht 2000 2. Agrarmarkt- und Preispolitik
      138. 1999 wird die Getreideerzeugung in der EU voraussichtlich 199 Mill. t erreichen und
      damit um rd. 11 Mill. t unter der Ernte 1998 liegen. Die Anbaufläche betrug 35,6 Mill. ha
      (Vorjahr 36,5 Mill. ha).

    • Anbaufläche: 

      • 99/00 Bayern:    466 000 ha (Steigerung um 23% gegenüber dem Vorjahr)

      •  1999 Deutschland:  2,609,444  ha (ca. 40 % der Getreideanbaufläche, 23% der Ackerfläche)
        FAOSTAT Database (Triticale 387,265,00 ha)

      • Europa (15) 1999      17,193,154 ha

      • Weltweit: 1999        215,272,347 ha

    • Selbstversorgungsgrad: 115 %

    • Getreideexport  99/00  (34 Millionen Tonnen Getreide zusammen) ZMP-Online

    • Ertragserwartung: 70-90 dt/ha

    • Tausendkorngewicht: 45 - 59 g 

  • Standortfaktoren - Ansprüche an:

    • Boden: Voraussetzungen: kalkhaltige, humusreiche und milde Lehmböden.

    • Klima: Weizen ist das anspruchvollste Getreide hinsichtlich des Klimas, aber besitzt eine besserer Winterhärte als Gerste

  • Saatgut / Sortenempfehlungen / Beizung

  • Düngung

    • Pro dt Erntegut werden 2,0 kg N, 0,8 kg P und 0,6 kg K abgeführt.

    • Düngungsempfehlung (BayWa)

  • Pflanzenschutz:

  • Preise:

    • Verkaufspreis: von 21.50 DM (Futterweizen) - 26,50 DM (E-Weizen) im Okt. 2000

    • Flächenprämien DM/ha
      Bayern 

      Ernte 1999 2000 ab 2001
      587,73 634,56 681,39

 




Zurück zur

Pflanze + Wetter
Pflanze + Wetter
Tier
Tier

Firmen u.
Technik

Wirtschaft,
Soziales

Gartenbau

Forst
Neues und Updates
Neue Infos
Landwirtschaftliche Informationen
Info-Anbieter

Tipps

Ökologie

Verbraucher
landwirtschaftliches Unterrichtsmaterial für Berufsschüler und Landwirte
Bildung

Modellprojekt
InfoFARM durchsuchen

  News / Termine

Fachinformationen

zum Gästebuch

Copyright ; © 28.09.02;This Page was created by I.Janka InfoFIT