Startseite
News
Fachbegriffe
Fachinfo
Medien
Schule2020
Impressum
Datenschutz
Anzeigen
..

Agrar-News
.
Wir säen Information - Sie ernten Wissen

Neuer LinkInfoFARM - Links zu Fachinformationen:

Information: Agrarorganisationen + Landesanstalten, Bauernmärkte, Behoerden, Bildungseinrichtungen, Firmenverzeichnis, Gesetze - rechtlichen Vorschriften, Infozentralen, Landfrauen, Landwirtschaft 4.0, Landwirtschaftskammern, Newsletter, Pressemeldungen, Toplinks, Universitäten, Verbaende, Zeitungen
Information
Pflanze: Ackerbaustrategie - Feldhygiene, Ackerfutterbau, Aktuelle Beratung, Arzneimittelpflanzen, Bodenbearbeitung, Düngung, EDV-Einsatz, Gentechnik, Getreide, Gruenland, Grundlagen, Hackfruechte, Heckenpflanzen, Integrierter Pflanzenbau, Leguminosen, Maisanbau, Nachwachsende Rohstoffe, Oelfruechte, Pflanzenschutz, Pflanzenzüchtung, Trocknungsanlagen für Grüngut, Mais oder Stroh, Wetter und Klima, Zwischenfruchtanbau, Ökolandbau
Pflanze
Tier: Allgemein, Bienen/Imkerei, Fische, Futtermittel, Gefluegel, Hunde und Katzen, Pferd, Rind, Schaf-Ziege, Schwein, Sonstige, Tierkrankheiten Tierseuchen
Tier
Technik: Auto / PKW, Bodenbearbeitung, Duengung, Elektromobilität, Erntetechnik, Firmenverzeichnis, Futterbau, Gebrauchtmaschinen, Grundlagen, Pflanzenschutz, Precision Farming, Saetechnik, Schlepper, Server - Datenverarbeitung, Stallbau, Werkzeug und Messgeräte
Technik
Wirtschaft: Agrarberichte, Betriebslehre, Boerse, Buchfuehrung, Immobilien, Politik, Preisentwicklungen, Statistiken, Steuertipps, Vermarktung, Marketing, Versicherungen
Wirtschaft
Gartenbau: Baumschulen, Floristik, Friedhofsgaertnerei, GaLaBau, Gartenbau, Gartenteich, Gartentipps, Gemuesebau, Grundlagen, Kräuter und Gewürze, Obstbau, Zierpflanzenbau
Gartenbau
Forst: Aus- und Fortbildung, Bäume und Sträucher, Gesundheitsschutz und Unfallverhütung, Grundlagen, Holzernte und Forsttechnik, Holzverkauf und Holzvermarktung, Holzverwendung, Naturschutz, Organisationen, Waldschutz
Forst
Verbraucher: Bekleidung, Bildungsmaterial, Direktvermarktung, Farmershop, Haushalt / Küche / Haus - Technik, Kunst, Nahrungsmittel, Regionalprodukte, Rezepte, Urlaub, Wohnung
Verbraucher
Tipps: Bücher,Broschüren, Büroorganisation, CDs & DVDs, Freizeithinweise, Handy / Aufladung / Tarife, Hardt, Hardwaretipps, Internet, Jagd, Messekalender, Softwaretipps, Spiele, Tipps für Schüler / Auszubildende, Verbrauchertipps, Webserver
Tipps
Ökologie: Agenda 21, Biodiesel - RME, Biodiversität - Artenvielfalt, Bioethanol, Biogas, Blockheizkraftwerk BHKW, Flüssiggas, Geothermie, Hackschnitzel, Klimaschutz, Lexikon - Glossar, Organisationen, Pellets - Pelletsheizung, Pflanzenkläranlagen - Schilfklaeranlagen, Pflanzenoel, Regenerative Energie, Regenwassernutzung, Solarenergie: Photovoltaik - Solarthermie, Wasserkraft, Windenergie, Ökobilanzen, Ökologischer Landbau, Ökostromanbieter, Ökosysteme
Ökologie
Bildung: Berufsausbildung, Bildungsstaetten und Ausbildungsbetriebe, Biologie, Bodenkunde, Buchführung, Chemie, Deutsch, E-Learning, EDV, Fachrechnen - Mathematik, Fachunterricht (FP,LT), Landwirtschaft, Lehrer-Links, Oekologie, Persönlichkeiten, Projektarbeiten, Schul- Lehrbücher, Medien, Schulberatung, Schülerprojekt, Software, Sozialkunde, Studium, Weiterbildung, Wetterkunde, Wirtschaftslehre, Wissensmanagement - Prüfungsvorbereitung
Bildung
Projekt: Beispielsbetrieb, D21-Initiative (Laptop), denkmal aktiv, Fortbildung Großenhain Juli07, GIL Gesellschaft für Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft e.V, InfoSCHUL 1-3, InfoSCHUL-II, Microsoft Schulprojekte, Profil21, Projektarbeiten LS Herford 2002/03, Projektschulen + Partner, Referenzschule für Medienbildung (RfM), Regionale Partner der Landwirtschaft, Schulprojekt-NM, SMART Board, Umweltschule in Europa (USE), Unterrichtsmaterialien DSD AG, Verlinkung zur InfoFARM, web2.0-Projektseiten Janka
Projekt
Aktuelle Rubrik:
Alle > Ökologie > Ökologischer Landbau > 2. Pflanzenbau > Grünland Futterbau
Suchen Sie in der aktullen Rubrik nach Einträgen:

Links, die mindestens einen der Begriffe treffen.   Nur Links, die alle Begriffe treffen.

Es gibt 11 Links in "Ökologie > Ökologischer Landbau > 2. Pflanzenbau > Grünland Futterbau".
Ausgabe in Seiten mit je 10 Einträgen:  1  2
 
1. Biologische Wiesen- und Weidebewirtschaftung Regulierung des Ampfers
Übersicht: - Ampfer in der Wiese - Boden und Düngung - Pflanzenbestände
- Standortangepasste Nutzung

http://www.raumberg-gumpenstein.at/filearchive/fodok_4_6152_pr_sentati ...
Homepage, Deutsch, 24.03.2010
2. Grünlandbewirtschaftung im Öko-Landbau - Besonderheiten
Merkmale biologischer Grünlandbewirtschaftung
# Verzicht auf mineralische Stickstoffdüngung,
# Verzicht auf jeglichen chemischen Pflanzenschutz,
# Geringerer Viehbesatz als im konventionellen Betrieb.

http://www.landwirtschaft-mlr.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/10 ...
Homepage, Deutsch, 27.05.2006
3. Möglichkeiten der mechanisch/biologischen Ampferbekämpfung
Die Hauptproblempflanze am Grünland schlechthin ist der Ampfer aus der Familie der Knöterichgewächse
Univ.Doz. Dr. Erich M. Pötsch
Abteilung Grünland der BAL Gumpenstein

http://www.bal.bmlfuw.gv.at/pflanzen/ampfer.pdf
Homepage, Deutsch, 26.07.2003
4. Regulierung des Stumpfblättrigen Ampfers
Der Stumpfblättrige Ampfer (Wiesen-Blacke, Rumex obtusifolius) ist das bedeutendste Beikraut auf ökologisch bewirtschafteten Wiesen und Weiden. Maßnahmen zur Ampferregulierung

http://www.oekolandbau.de/index.cfm?00082FB41A921EB2B4896520C0A8E066
Homepage, Deutsch, 21.06.2003
5. Regulierung der Gemeinen Rispe
Die Gemeine Rispe (Poa trivialis) kommt besonders auf feuchten Wiesen, in humosen Ton- und Lehmböden und in nährstoffreichen Moorböden vor. Verdichtungen fördern sie zusätzlich.

http://www.oekolandbau.de/index.cfm?000ADD6B391E1EB2B4896520C0A8E066
Homepage, Deutsch, 21.06.2003
6. Düngung im Grünland
Unter Dauergrünland erfolgt immer eine Humusanreicherung, die gleichsam ein wachsender Nährstoffvorrat ist. :: Wodurch vermeidet man Nährstoffverluste :: Förderung der Nährstoffverfügbarkeit im Boden

http://www.oekolandbau.de/index.cfm?000349C007451EADB6BF6520C0A8E066
Homepage, Deutsch, 21.06.2003
7. Weideverfahren
Weidegras ist die kostengünstigste und artgerechteste Futterquelle für Wiederkäuer in der Sommerfütterung. Dabei dürfen allerdings die Futterverluste, die zwischen 10 und 35 Prozent der Trockenmasse liegen können, nicht übersehen werden.

http://www.oekolandbau.de/index.cfm?000D7C7D47301EB2B4896520C0A8E066
Homepage, Deutsch, 21.06.2003
8. Tipps zum Umstellen des Grünlandes auf ökologische Wirtschaftsweise
Ein ökologisch bewirtschaftetes Grünland sollte 60% wertvolle Gräser,
20% wertvolle Kräuter und 20% Kleeanteil aufweisen.
Wie kann man Kleeanteil und Narbendichte beeinflussen?

http://www.stmlf.bayern.de/aflue/re/oeko/oekoopf.htm#Gr%FCnland
Homepage, Deutsch, 01.05.2003
9. Ganzpflanzensilage im ökologischen Landbau
Unter Ganzpflanzensilage versteht man die Silagebereitung aus Pflanzen, die üblicherweise der Kornnutzung dienen.
Vorteile - Geeignete Pflanzen für die GPS-Bereitung:

http://www.stmlf.bayern.de/aflue/re/oeko/oekoopf.htm#GPS
Homepage, Deutsch, 01.05.2003
10. Kleegrasanbau im ökologischen Landbau
Kleegras ist im ökologischen Landbau die tragende Säule der Fruchtfolge
- gute Futtergrundlage zur Eiweiß- und Energieversorgung, sichere Erträge in allen Lagen - N-Bindung.....

http://www.stmlf.bayern.de/aflue/re/oeko/oekoopf.htm#Kleegras
Homepage, Deutsch, 29.04.2003
Zur Seite: 1 2

Copyright : 2002-2021  -  Diese Seite wurde im Auftrag des Projektverbunds InfoFARM und InfoSCHUL erstellt.
Gesamtprojektleiter BS Neumarkt StD W. Janka