FELDFUTTERANBAU

Luzerneanbau

Die sicherste Aussaaterfolge werden nach stallmistgedüngter Hackfrucht erzielt.

Überwiegend steht Luzerne als Blanksaat und Untersaat nach Getreide. Bei Einsaaten soll die Deckfrucht in zweiter Tracht nach Hackfrucht stehen.

Rotkleeanbau

Getreide ist als Deckfrucht gleichzeitig auch Vorfrucht. Mit sich selbst und mit den meisten Leguminosen

ist Rotklee unverträglich. Um der "Kleemüdigkeit" vorzubeugen, darf er erst nach 4-6 Jahren wieder auf dem gleichen Schlag angebaut werden. 

 
Fruchtfolge im Wandel der Zeit Fruchtfolge in der Praxis Pflanzen- wechselwirkungen Nachwachsende Rohstoffe Begriffsindex