Fruchtfolge im Wandel der Zeit

Anfangs war ein Wechsel der angebauten Früchte unter Einbeziehung der Brache unbedingt erforderlich, um die Bodenfruchtbarkeit auszunutzen. Durch die Entdeckung der Düngewirtschaft, zuerst nur organisch und später auch mineralisch, konnten die Felder intensiver, d.h. auch ohne Brache und z.T. sogar in Monokultur angebaut werden.

 
Fruchtfolge im Wandel der Zeit Fruchtfolge in der Praxis Pflanzen- wechselwirkungen Nachwachsende Rohstoffe Begriffsindex